BiPRO startet erfolgreich mit neuem Format – BiPRO-Labs

news_bipro.png

Alle 50 Teilnehmerplätze waren bereits Wochen vor dem Termin vergriffen

Am Donnerstag, den 29. Juni, fand in der Geschäftsstelle des BiPRO e.V. eine Informationsveranstaltung zum Thema Blockchain statt. Die Teilnehmerzahl zeigt nochmals das hohe Interesse sowie die Notwendigkeit der Branche sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Mit dem größten Anteil von mehr als 30% setzte sich das Publikum aus Versicherern, gefolgt von Produktherstellern mit über 20%, sowie aus 15% Dienstleistern zusammen.

Datenschutzgrundverordnung

Transfer_persoenbezogener_Daten.png

Experten Workshop „Portabilität von personenbezogenen Daten“

die DSGVO ist in aller Munde und muss bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt werden. Wir wollen daher in einem Experten-Workshop, insbesondere zum Thema „Portabilität von personenbezogenen Daten“, eine mögliche Standardisierung gemeinschaftlich mit den Mitgliedern erörtern. In der gemeinsamen Sitzung des MAUS und NAUS der BiPRO am 22. Juni 2017 ist das Thema andiskutiert worden und einige Teilnehmer aus beiden Gremien haben sich bereit erklärt an dem Expertentreffen mitzuwirken.

Für Fragen steht Ihnen Frau Denise Dreßen per E-Mail dressen@bipro.net sowie unter Telefon +49 211 690 750-91 gerne zur Verfügung.

Ein erfolgreicher BiPRO-Tag 2017

Schrills_BiPRO-Tag_2017.png

Besucherrekord mit rund 450 Teilnehmern!

Der BiPRO-Tag am 16. und 17. Mai 2017 im Dorinthotel Düsseldorf/ Neuss
war eine rund um gelungene Veranstaltung!

Frank Schrills, Präsident des BiPRO e.V., resümierte zufrieden:
„BiPRO steht für Nachhaltigkeit und Innovation! Die positive Mitgliederentwicklung sowie die steigenden Teilnehmerzahlen
unserer Veranstaltung dokumentierten deutlich den richtigen
Weg unseres Vereins."

Informationsveranstaltung Blockchain

blockchain

 

Initiierung des BiPRO Blockchain-Labs

Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e.V.) will zusammen mit Spezialisten der Blockchain-Technologie sowie Versicherern, Vermittlern, Vergleichern, Pools und weiteren Dienst-leistern Spezifikationen, Prozesse sowie Anforderungen erarbeiten um Standards in der Verwendung der Blockchain-Technologie in der Assekuranz zu schaffen. Dies soll dann beispielhaft in einem "Proof of Concept" eines Use-Cases verprobt werden. Da die Blockchain-Technologie noch relativ jung ist, sollen Spezialisten zu dieser Technologie herangezogen werden, um zusammen einen Nutzen für die Assekuranz herauszufinden und näher zu untersuchen.

 

Der Verein zeichnet BiPRO-Top-Anwender aus

template_bild_platzhalter_320x240.png

Die Resonanz bei den Mitgliedern ist hoch

Der Verein vergibt seit kurzem an seine Vereinsmitglieder die Auszeichnung -Top-Anwender-, wenn mindestens fünf erfolgreich umgesetzte und bestätigte BiPRO-Service-Anbindungen im Markt angeboten werden. Dies können BiPRO-Services sein die produktiv zwischen den Versicherungen und deren Partnern bestehen oder es sind BiPRO-Anwendungen, die Dienstleister, Berater oder Produktherstellern erfolgreich bei Unternehmen umgesetzt haben. Somit können alle Mitgliedunternehmen, Versicherungen, Vermittler, Pools, Vertriebe, MVP, Vergleicher, Intermediäre, Dienstleister, Berater,...

 

Akademie

News_BiPRO.png

NEU: Die BiPRO-Akademie

Im Rahmen der Akademie bietet der BiPRO e.V. ein umfangreiches Schulungsangebot an, dass vor allem an Fachbereiche und IT-Abteilungen von Providern und Consumern sowie die jeweiligen Entscheider, aber auch an Makler als Endanwender der Normen im Kontext eines digitalisierten Maklerbüros gerichtet ist.

In einer neuen Broschüre haben wir für Sie die wichtigsten Informationen, rund um die Themenschwerpunkte und zu den Schulungsmodulen der BIPRO-Akademie zusammengestellt. 

 

Techniker-Workshop am 23. Jänner 2017 in Wien

template_bild_platzhalter_320x240.png

 

BiPRO in Österreich

Mit einem Workshop explizit für Techniker startet die Implementierungsphase der BiPRO-Normen 430 und 440 in Österreich. Am Montag, den 23. Jänner 2017, werden Herr Sasha Justmann Fachexperte und Geschäftsführer der zeitsprung GmbH & Co.KG sowie Herr Alexander Kern vom BiPRO e.V. den IT-Spezialisten zahlreicher österreichischer Versicherungsunternehmen Rede und Antwort zu fachlich-technischen, strategischen und operativen Fragen rund um das Thema Implementierung stehen. Weiteres Thema an diesem Tag wird das Vorgehen für 2017 sein: Wo wird an welcher Stelle ggf.

Die Mitgliederversammlung des BiPRO e.V. 2016

template_bild_platzhalter_320x240.png

Drei neue Beitragsmodelle verabschiedet!

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung traf sich die Community des Vereins und blickte auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Dies ist neben steigender Implementierungsanzahl von BiPRO-Normen besonders auf die positive Mitgliederentwicklung zurückzuführen, mit aktuell 243 Mitgliedern. Im kommenden Jahr wird das Serviceangebot um eine BiPRO-Akademie erweitert und drei zusätzliche Beitragsmodelle wurden eingeführt.

 

Seiten

BiPRO AT - Brancheninstitut Prozessoptimierung RSS abonnieren